Fressen und Moral

Jack London habe ich bis jetzt in zwei Phasen gelesen: Einmal als Kind, damals wegen der spannenden Abenteuergeschichten und den mutigen, starken Helden. Jetzt, als älteres Kind, lese ich London noch einmal. Diesmal aber wegen der philosophischen Erkenntnisse in seinen Texten. Da eins seiner bekanntesten Werke, der Roman Ruf der Wildnis, nun vom Jungen Schauspiel auf …

Gesehen, Getalkt, Geächtet

Nach dem Theaterbesuch von Geächtet haben sich Nina Wolf und Inke Johannsen auf eine bis vier Flaschen Wein getroffen, um das Gesehene zu beschnacken. Sie reden allerdings nicht nur über die Inszenierung von Sascha Hawemann, den Autor Ayad Akhtar und ihre Seherfahrungen. Was Metalkonzerte, Turbinen und der Pulitzer-Preis damit zu tun haben, erfahrt ihr im folgenden Podcast. …

„My hatred is very cool“ – Das ABC der Demokratie mit Carolin Emcke und Teju Cole

Das Schauspiel Hannover hat sich etwas vorgenommen: Mit den 24 Buchstaben der Alphabets soll mit Beginn der Spielzeit 2017/18 das ABC der Demokratie ausbuchstabiert werden. Buchstabe A wurde mit AMERIKA besetzt. Zu Gast bei Moderatorin Carolin Emcke war Autor und Fotograf Teju Cole. Emcke stellte Cole vor, als jemanden den man nicht vorstellen müsse und freute …