Gesehen, Getalkt, Geächtet

Nach dem Theaterbesuch von Geächtet haben sich Nina Wolf und Inke Johannsen auf eine bis vier Flaschen Wein getroffen, um das Gesehene zu beschnacken. Sie reden allerdings nicht nur über die Inszenierung von Sascha Hawemann, den Autor Ayad Akhtar und ihre Seherfahrungen. Was Metalkonzerte, Turbinen und der Pulitzer-Preis damit zu tun haben, erfahrt ihr im folgenden Podcast.

Foto: Karl-Bernd Karwasz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s