Ein Blick in die Zukunft mit den Schicksalsschwestern

Wären die shakespearschen Schicksalsschwestern zu Thorleifur Örn Arnarssons Macbeth-Inszenierung, die am 18. Oktober im Schauspielhaus Premiere feierte, zugegen gewesen, hätten sie uns Zuschauer*innen sicher einige Weissagungen in schottischer Manier liefern können. Ein schicksalsträchtiges Horoskop.

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)
Sie dürfen sich auf eine erfolgreiche Woche freuen, denn sowohl die Sonne als auch der Mond sind auf Ihrer Seite. Gehen Sie aus sich heraus. Doch Achtung! Lassen Sie es sich nicht zu Kopf steigen, Hindernisse sind nicht auszuschließen.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)
Sie fühlen sich von der Anerkennung Ihres Vorgesetzten beflügelt. Doch ruhen Sie sich nicht auf Ihren Erfolgen aus!

Fische (20. Februar bis 21. März)
Ihr Tatendrang beschwingt auch Ihr Umfeld. Der Einfluss auf Ihre*n Partner*in lässt Sie Vorhaben durchsetzen, die zunächst ausweglos erscheinen. Diese Tat kann Ihre Zukunft beeinflussen!

Widder (21. März bis 21. April)
Dunkle Zeiten brechen an: Sie vollziehen eine innere Wandlung, die Sie auch nach außen tragen. Jemand, der Ihnen nahe steht, erwartet einen großen Gefallen von Ihnen.

Stier (22. April bis 21. Mai)
Sie begehen einen folgenschweren Fehler, der Ihnen den Schlaf rauben und den Appetit auf Ihr Festmahl verderben könnte.

Zwillinge (22. Mai bis 21. Juni)
Erinnerungen Ihrer Vergangenheit plagen Sie. Zerbrechen Sie sich nicht den Kopf, sondern überlegen Sie, wie Sie Ihre Zukunft gestalten können. Bedenken Sie: Mit dem Kopf durch die Wand ist nicht die gescheiteste Lösung.

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)
Zweifeln Sie nicht länger, sondern gestehen Sie sich Ihre Schwächen ein. Es wird Ihnen und Ihren Liebsten neue Perspektiven ermöglichen. Sollten Sie nicht zur Besinnung kommen, landen Sie auf dem Schafott.

Löwe (23. Juli bis 23. August)
Sie neigen zu Egoismus, was Sie selbst kaum bemerken. Gehen Sie in sich und überlegen bei einem Kelch Wein, wie tief Sie im Schlamassel stecken.

Jungfrau (24. August bis 22. September)
Einige alte Freunde wenden sich gegen Sie: Überlegen Sie sich, ob Sie Ihren Unmut nicht selbst verschuldet haben.

Waage (23. September bis 23.Oktober)
Für Ihre Taten und Fehler der Vergangenheit müssen Sie nun geradestehen. In den folgenden Wochen werden Sie ein Auf und Ab erleben, das Sie schließlich zur Erkenntnis bringen wird.

Skorpion (23. Oktober bis 22. November)
Ein enger Freund zählt auf Ihre Unterstützung, doch sie vermuten ein falsches Spiel und planen seinen Tod – und das erfolgreich. doch nun stehen Sie allein dar und nicht einmal Ihre Frau kann Sie noch leiden. 

Schütze (23. November bis 21. Dezember)
Seien Sie vorsichtig. Eine falsche Entscheidung wird langfristig Konsequenzen mit sich ziehen, die auch für Ihr Umfeld nicht leicht zu handhaben sein werden. Sie fühlen sich alleine gelassen und von Reue über vergangene Taten geplagt: Leider zu Recht. Sie werden für die Vergangenheit zur Rechenschaft gezogen und finden mental gebrochen Ihren Tod. So wie alle, die Sie je gekannt oder geliebt haben. 

 

von Nina Wolf und Inke Johannsen

Foto: Katrin Ribbe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s