Aus dem Leben der Giraffe

Giraffe ist neun Jahre alt und zu groß für ihr Alter, weswegen sie von der Frau, die ihre Mutter war, diesen Spitznamen erhielt. Sie selbst glaubt jedoch, dass sie Giraffe genannt wird, weil sie etwas sonderbar sei. Zu groß, aus der Norm fallend, vielleicht sogar monströs. Seit dem Tod ihrer Mutter lebt Giraffe allein mit …

House of Many | shout out to kick off

Die Bewohner*innen des House of Many öffnen am Sonntag, den 17. März um 20 Uhr die Türen des Ballhof Cafés (Einlass ab 19:30 Uhr, der Eintritt ist frei!) und laden zum Kick-Off ein. Dieser erste Abend wird der Auftakt einer Veranstaltungsreihe, die bis Dezember 2019 zweimal monatlich stattfinden wird. Hier werden Themen verhandelt, die die Bewohner*innen persönlich …

IN-OUT-SIDE

Die kollektive Autobiografie des Yalla-Ensembles spürt im Ballhof der Frage nach, was das Wort Heimat bedeutet und stößt dabei auf verbindende Lebenskonzepte. Gemeinsam wird ein Abend gestaltet, der intime Momente in ein kollektives Gedächtnis einwebt. Individuelle autobiografische Erlebnisse reihen sich an Gemeinsamkeiten. Wird in einem Augenblick noch eine Partie Backgammon allein gespielt, so wird der scheinbar …

„Es war einmal … das Leben“ – Ein körperlicher Erfahrungsbericht

Als ich am Samstagabend zur Premiere von Es war einmal ... das Leben fahre, weiß ich nicht, was mich erwartet. Ich habe schon mal von der gleichnamigen französischen Zeichentrickserie gehört und stelle mir einen Abend vor, der mich vielleicht in Anspielung auf die Serie zum Lachen bringen wird oder philosophische Fragen über das Leben – …