Gesehen, Getalkt, Geächtet

Nach dem Theaterbesuch von Geächtet haben sich Nina Wolf und Inke Johannsen auf eine bis vier Flaschen Wein getroffen, um das Gesehene zu beschnacken. Sie reden allerdings nicht nur über die Inszenierung von Sascha Hawemann, den Autor Ayad Akhtar und ihre Seherfahrungen. Was Metalkonzerte, Turbinen und der Pulitzer-Preis damit zu tun haben, erfahrt ihr im folgenden Podcast. …

Medeas Stimmen

Ein warm beleuchteter Zuschauerraum am Premierenabend, klinisches Licht umgibt die Drehbühne, die von Spiegellamellen unterteilt wird. Acht Personen treten in schwarzen Gewändern auf, auf den Köpfen Hauben, an den Füßen schwarze Schuhe, große schwarze Schleifen unter dem Kinn. Ein Takt setzt den Chor in rhythmische Bewegungen. Einer tritt hervor, der Takt regiert, das Echo folgt. …