„Es war einmal … das Leben“ – Ein körperlicher Erfahrungsbericht

Als ich am Samstagabend zur Premiere von Es war einmal ... das Leben fahre, weiß ich nicht, was mich erwartet. Ich habe schon mal von der gleichnamigen französischen Zeichentrickserie gehört und stelle mir einen Abend vor, der mich vielleicht in Anspielung auf die Serie zum Lachen bringen wird oder philosophische Fragen über das Leben – …

Chaos is a friend of mine

In der Performance Dylan: A Changin´ wird das Erbe Bob Dylans neu gedacht Bob Dylan will Geschichten erzählen und nicht die Wahrheit. In seinen Texten lässt er verschiedene Stimmen zu Wort kommen, ändert Perspektiven und erzählt von kleinen Momenten und großen Veränderungen mit denen sich Generationen identifizieren können. "The times they are a changing" – und …

„Wir planen nicht, Steine auf das Publikum zu werfen“

Der Ausverkauf geht weiter! – selbstironisch betitelt das junge Team um Regisseurin Ulrike Günther das Rechercheprojekt zu den Chaostagen in Hannover. Dass das Thema noch immer polarisiert, obwohl es über 20 Jahre her ist, dass die  Hannoveraner Nordstadt das letzte Mal Schauplatz größerer Straßenschlachten zwischen Punks und Polizei wurde, zeigte am 8. November die Werkschau …

Mit 6 Jahren um die Welt

Eine Rezension - zusammengefügt aus Wortschnipseln der kleinen Gäste. Heute war ich mit meinem Papa bei der Premiere von In 80 Tagen um die Welt. Ich habe extra meinen schönsten Pullover angezogen, weil Papa gesagt hat, dass Theater etwas ganz Besonderes ist. Die Musiker haben ganz am Anfang Musik gemacht, wie bei so einem Film, den …

Unterhaltung in 10 Worten

logogryph – das beschreibt das Stück wahrscheinlich ganz gut. Ich sage wahrscheinlich, denn ich habe keine Ahnung, was das Wort bedeutet. Ich bin nicht mal sicher, ob man es so schreibt. übertrieben – sind viele Momente im Stück und ich unterstelle hierbei gelungene Absicht. Sei es, wenn Archie Witze erzählt – gefühlt war es mindestens …